Bad Dürrheim

Neubau

Das Rolf-Wahl-Haus

Seit Anfang des Jahres 2017 hatten die Bauarbeiten an dem neuen Gebäude in der Luisenklinik, Standort Bad Dürrheim, begonnen. Zwischen der Kinder- und Jugendabteilung und dem Bettina-Falk-Haus sollten die Räumlichkeiten am Hauptstandort erweitert werden.

Seit Ende November 2017 ist das Rolf-Wahl-Haus nun fertig gestellt. Benannt wurde es nach dem Gründer der Luisenklinik, Prof. Dr. Rolf Wahl. Die Einweihung findet am 20.02.2018 zusammen mit der Verleihung des BUND-Gütesiegels, welches die Luisenklinik schon das dritte Jahr in Folge erhält, statt. Mit diesem Projekt „Energiesparendes Krankenhaus“ werden Kliniken ausgezeichnet, die herausragendes Engagement im Bereich der Energieeinsparung und des Klimaschutzes aufweisen.

Das Rolf-Wahl-Haus bietet neue Möglichkeiten für die Patienten und Mitarbeiter der Luisenklinik. So konnte nun nicht nur die angespannte Bürosituation entlastet, sondern auch das Therapieangebot mit neuen Gruppenräumen, einer Gymnastikhalle und einem Kunst- und Maltherapieraum erweitert werden.

Eine Besonderheit stellt die neue Mutter-Kind bzw. Vater-Kind Station dar. Bislang waren diese mit anderen Erwachsenen ohne Kinder auf einer Station im Stammhaus untergebracht. Ein separates Stockwerk, sowie ein großer Spielraum soll nun auf die Bedürfnisse der zu behandelnden Eltern mit ihren Begleitkindern eingehen.

Außerdem befinden sich dort jetzt weitere Reha-Einzelzimmer für Erwachsene.


Bad Dürrheim

Umbau

Tagesklinik im Stammhaus

Im Zuge des stetigen Wachstums der Luisenklinik wurde das denkmalgeschützte Stammhaus für die neuen tagesklinischen Plätze der Erwachsenenabteilung in Bad Dürrheim umgebaut und erweitert. Die tagesklinischen Plätze konnten von sechs auf zwölf erweitert werden und im zweiten Stockwerk befindet sich für die tagesklinischen Patienten nun ein Rückzugsort. Auch für die Mitarbeitet der Luisenklinik wurde so ein geeigneter Arbeitsplatz geschaffen. Durch diese Umbaumaßnahmen kann den Müttern bzw. Vätern mit ihren Begleitkindern im Erdgeschoss des Stammhauses ein separater Speisesaal zur Verfügung gestellt werden.