Datenschutzerklärung

Luisenklinik

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden für jeden Aufruf Zugriffsdaten auf einem Server unseres Providers gespeichert. Das sind Daten über die Domain, von der aus eine Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum und die Uhrzeit der Anforderung, die übertragene Datenmenge, der Zugriffsstatus (z.B. Datei übertragen oder Fehlercode) sowie Angaben über den Browser des Benutzers. Die IP-Adresse oder der Hostname Ihres Clients (z.B. PC, Tablet o.ä.) werden anonymisiert, bevor sie gespeichert werden.

Wir speichern keine personenbezogenen Daten über die Benutzer, die unser Webangebot nutzen. Wir werden ggf. statistischen Auswertungen ohne Personenbezug zu Zwecken der Verbesserung unseres Angebots sowie der Beseitigung von Fehlern durchführen. Die gespeicherten Daten werden nach Ablauf von sechs Wochen automatisch gelöscht. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Unsere Webseiten verwenden sog. Session Cookies, die dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie sind nur bis zum Ende Ihrer Browsersitzung gültig.

Wenn Sie sich per E-Mail oder Webformular an die Luisenklinik wenden, werden die von Ihnen übermittelten Adressdaten nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.