Standort

Stuttgart

Die Luisenklinik Bad Dürrheim (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg - Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie) mit Außenstandorten in Stuttgart und Radolfzell ist eine Fachklinik für Psychosomatik, Psychotherapie und Psychiatrie für Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit insgesamt über 200 Betten und weiteren tagesklinischen Behandlungsplätzen sowie ein Ausbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.

Wir suchen für den Standort Stuttgart eine/einen

Oberärztin/Oberarzt
(FA für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, FA für Psychiatrie und Psychotherapie oder kurz vor Prüfung) in Vollzeit, unbefristet

Die Luisenklinik Stuttgart ist eine renommierte Reha Tagesklinik, die seit 1998 besteht und deutschlandweit eine Pionierin in der psychosomatischen, tagesklinischen Rehabilitation ist. Seit zweieinhalb Jahren befindet sie sich in dem neu erbauten Klinikgebäude, zentrumsnah in der Paulinenstraße, mit jetzt 80 Behandlungsplätzen, als ein am hohen Bedarf orientiertes, zukunftsweisendes Projekt.

Als Oberärztin/arzt leiten Sie ein kreatives multidisziplinäres Team mit viel Esprit und ausgeprägtem Teamgeist und behandeln Menschen in Einzel-und Gruppentherapie aus dem gesamten Spektrum der Psychosomatik und Psychotherapie. Des Weiteren vertreten Sie die Leitende Ärztin in deren Abwesenheit. Die Luisenklinik Stuttgart – PPRZ bietet ein sehr offenes und gewährendes Betriebsklima mit flacher Hierarchie und einem kontinuierlichen, interaktiven Miteinander in Absprachen und gegenseitiger Unterstützung. Sie haben kreative Entfaltungsräume sowohl in der Leitungsfunktion wie auch in der therapeutischen Ausgestaltung. Keine Nacht- und Wochenenddienste. Rehavorerfahrung wäre sehr günstig.  Die Grundausrichtung ist verhaltensmedizinisch, die Integration anderer Therapieformen wird ausdrücklich gefördert. Leitungsgeschick, Überzeugung am psychosomatischen Fachgebiet und dessen integrierende Sichtweise sowie belastungsfähige, sozioemotionale Kompetenz sind Voraussetzung, genauso wie „das Herz am rechten Fleck“. Die Vergütung ist  tariflich am TVÄ-VKA orientiert, es  besteht eine betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit zum Zuverdienst.

 

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an
Frau Dr. Heike Oelschlegel, Leitende Ärztin (Tel. 0711/615 531-7212 (Frau Angelika Luz), h.oelschlegel@luisenklinik.de).

Sind Sie interessiert?
Schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Bewerbungsportal.

Postadresse: Luisenklinik Stuttgart, Frau Dr. Heike Oelschlegel, Paulinenstr.21, 70178 Stuttgart.

Bewerben